Natur erleben im Winter in Mallnitz und Umgebung

Schneesicher und sonnenklar!

Mallnitz liegt inmitten der 3.000er-Gipfel der Hohen Tauern. Alleine schon die Lage garantiert grenzenloses Skivergnügen. Unser Hausberg, der Ankogel, erwartet Sie mit atemberaubendem Fernblick, sonnigen Hängen und ganz viel Pulverschnee.

Das weitläufige Skigelände am Ankogel ist nicht nur ideal für Familien, sondern auch für Freerider. Nur 22 km weiter liegt der Mölltaler Gletscher, Kärntens höchstes Skigebiet auf 3.100 m Seehöhe.

Doch auch abseits der Pisten hat Mallnitz einiges zu bieten: 25 km Langlaufloipen und unzählige Touren für Schneeschuhwanderungen oder Skitouren, geräumte Winterwanderwege und Rodelbahnen.

 

Mallnitz - Perle des Nationalparks

Mallnitz gehört seit 2009 zu den „Alpine Pearls“, den auserwählten Orten in den Alpen, die den besonderen Urlaubsgenuss durch sanfte Mobilität ermöglichen. Der Verzicht auf das Auto bedeutetnicht nur Klima- und Umweltschutz, sondern auch absolute Erholung und mehr Zeit zum Entdecken und Genießen. Für Ihre uneingeschränkte Mobilität ist auf jeden Fall gesorgt.

Im Sommer bringt Sie der Nationalpark Wanderbus zu mehr als 30 ausgewählten Ausflugs- und Wanderzielen und im Winter stehen Ihnen Skibus, Tourenski- und Rodeltaxi zur Verfügung.

pdfInfoblatt Alpine Pearls Gastgeber

pdfWanderbus_Sommer_2018.pdf

pdfAlpine Pearls Sommerfolder 2018

 

Magic Moments im Winter

Das preisgekrönte Erlebnis-Programm des Nationalparks Hohe Tauern. 

Skitouren an der Südseite der Alpen - auf Skiern in der unberührten Mallnitzer Bergwelt

Schneevergnügen abseits der Piste

Genießen Sie ein Skierlebnis abseits von überfüllten Pisten.
Das Gebiet um Mallnitz ist bekannt für unvergleich schöne Skitouren im Nationalpark Hohe Tauern - lassen Sie sich entführen in ein weißes Traumland. Hier eröffnet sich Ihnen das nicht enden wollende Meer an weißen Gipfeln. Mallnitz bietet ein herrliches Skitourengebiet am schneesicheren Tauernhauptkamm mit leichten bis schweren Touren (Hochwinter bis Frühjahr).

Winter & Schneeschuhwandern - die tief verschneite Mallnitzer Winterbergwelt entdecken

Der Natur auf der Spur ...

Langlaufen am Mallnitzer Hochplateau - 25 km bestens präparierte Loipen

Ob klassischer Langlauf, Nordic Skating oder Nordic Cruising....
die Varianten unterscheiden sich zwar, aber eines haben sie alle gemeinsam: den Genuss, durch eine Landschaft von Natureindrücken zu laufen. Steigen Sie gleich hinter dem Haus ein und genießen Sie 20 - 25 km gespurte Loipen - alle mit dem Loipengütesiegel ausgezeichnet. Sowohl im Tauerntal als auch in der Naturarena Seebachtal wird Ihnen dabei ein einmaliges Landschaftsbild geboten. Und im Frühjahr laufen Sie auf einer Höhenloipe (1.700m Seehöhe), umgeben von einer atemberaubenden Bergkulisse.

Skifahren in Kärntens höchsten Skigebieten Ankogel & Mölltaler Gletscher

Skivergnügen von November bis April garantiert

Winterparadies Mallnitz (1.200m Seehöhe), Ankogel (2.636m Seehöhe) und Mölltaler Gletscher (3.100m Seehöhe)

Machen Sie Urlaub, wo der Winter am schönsten ist - Mallnitz eröffnet Ihnen das Tor zum Nationalpark und somit zu einer Winterlandschaft, die Ihnen Winterfreuden hoch oben - in den höchstgelegenen Skigebieten Kärntens bietet. Der Skispaß beginnt am Mölltaler Gletscher bereits Ende Oktober und am Ankogel in Mallnitz von Dezember bis April.

Online buchen

Pauschalen

Sonne, Schnee und Du 2019
Powerstart in den Winter am Mölltaler Gletscher 2019
Albers Ski Hit Wochen 2019
Meine erste Schitour 2019

Newsletter